Wurzelaufbrüche / Rhinopatchverfahren – Asphalt Technik Nord

Dieses Verfahren eignet sich natürlich auch für andere Straßenschäden wie Abplatzungen, Netzrisse und Schlaglöcher. Der Vorteil dieser Methode liegt im punktgenauen Bearbeiten der Schadstellen, unnötig großflächiges Fräsen, Schneiden und damit auch ein Mehrverbrauch an Asphalt entfallen.

Ausgangszustand

Ausgangszustand.

Aufheizen der Schadstelle

Aufheizen der Schadstelle.


Zugabe des neuen Asphalts

Zugabe des neuen Asphalts.

Durchmischen

Durchmischen.


Verjüngen mit Naturasphalt

Verjüngen mit Naturasphalt.

Verdichtung und Versiegelung

Verdichtung und Versiegelung.


Endzustand

Endzustand.